Trotz der schwierigen Umstände, dass in den vergangenen Monaten Musikunterricht nur online und keine Musikproben stattfanden, meldeten sich zwölf Jungmusiker der Jugendblaskapelle Nabburg zu den Leistungsprüfungen des Nordbayerischen Musikbundes. Über die positiven Ergebnisse freute sich besonders der Vorsitzende der Jugendblaskapelle, Joseph Ferstl. Gerade die vielen Qualifikationen mit „sehr gut“ und „gut“ würden von der hohen Qualität der Ausbildung im Musikverein zeugen.

Musikalischer Leiter Markus Ferstl (rechts) überreichte zusammen mit dem Vorsitzenden die Urkunden und Abzeichen an die erfolgreichen Prüfungsteilnehmer. Von der stellvertretenden Jugendleiterin Marie Piehler (hinten links) gab es ein „JBKN-Sackerl“.
Das Musikleistungsabzeichen des Bayerischen Blasmusikverbandes in Bronze haben erfolgreich abgelegt: Annika Baierl (Saxophon-Alt), Miriam Baierl (Waldhorn), Leticia Daubenspeck (Saxophon-Alt), Julia Kurz (Saxophon-Alt), Lena Prüfling (Saxophon-Alt), Emma Reger (Klarinette-B) und Luisa Werner (Saxophon-Tenor). Über Silber freuen sich Lena Hofstetter (Saxophon-Alt), Ben Maier (Schlagzeug), Laura Pretzl (Querflöte), Lena Troidl (Saxophon-Alt) und Nikolas Wegerer (Klarinette-B).
Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Freude am Musizieren!